AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Riteco AG

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Riteco AG und ihrer Kunden. Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages mit der Riteco AG, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung besteht.

Vertragsabschluss

Eingehende Bestellungen sind verbindlich und werden von uns via Mail oder auf dem Postweg bestätigt. Mit erfolgter Bestätigung der bestellten Ware kommt ein Kaufvertrag zustande.

Produkte

Sämtliche Angaben zu den Produkten sind als Richtwerte zu verstehen und sind unverbindlich. Mit Abweichungen und Toleranzen ist bei Rohstoffen (Steine und Hölzer) aufgrund ihrer Herkunft, Eigenschaften und Vorkommnissen Rechnung zu tragen. Beim Einbau von Rohstoffen aus unterschiedlichen Chargen oder bei Verwendung mehrerer Paletten, empfehlen wir die Produkte dem Verhältnis entsprechend zu mischen.

Preise

Die Produktpreise der Riteco AG verstehen sich in CHF, Lieferung franko. Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht inbegriffen und wird auf den Fakturen separat ausgewiesen. Es gelten die aktuellen Listenpreise. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise der aktuellen Marktsituation anzupassen.

Lieferbedingungen

Sämtliche Produkte werden durch unseren Logistikpartner an die durch den Kunden definierte Lieferadresse geliefert. Die Produkte der Riteco AG werden franko auf die Baustelle geliefert. Bei Abholung der Ware bei unseren Lieferanten oder unserem Logistikpartner wird keine Abholvergütung gewährt. Die Riteco AG kann nicht haftbar gemacht werden für Folgeschäden die aus falscher oder verspäteter Lieferung entstanden sind.
Bei Terminlieferungen werden folgende Transportzuschläge verrechnet:
Lieferung bis 08.00 / 10.00 Uhr CHF 95.- / 65.-
Lieferung zu definierter Uhrzeit CHF 75.-

Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto Zahlbar. Die Zahlungen erfolgen gemäss Rechnung ohne Abzug von Skonto, Spesen, Steuern und Gebühren. WIR werden nicht als Zahlungsmittel angenommen. Nach Ablauf der Zahlungsfrist ist der Kunde im Verzug und der Verzugszins von 5% wird fällig.

Eigentumsvorbehalt

Die Riteco AG bleibt Eigentümerin der Produkte, bis die Zahlung vollständig erfolgt ist. Die Riteco AG ist jederzeit berechtigt, diesen Vorbehalt im entsprechenden Register einzutragen. Falls der Kunde in Verzug gerät, ist die Riteco AG berechtingt, vom Vertrag zurück zu treten und die Produkte wieder in ihren Besitz zu nehmen.

Gewährleistung und Haftung

Die Garantie ist mit zwei Jahren begrenzt auf Riteco-Produkte. Die Garantie hat nur Gültigkeit, wenn die Produkte sachgemäss und fachmännisch ein- und verbaut wurden. Mit dem Verkauf weiterer Produkte kommt die Herstellergarantie zum tragen.
Die Haftung der Riteco AG ist beschränkt auf Mängel an der Ware, die nachweisbar auf einen von ihr vorsätzlich oder grobfahrlässig zu vertretenden Umstand zurückzuführen ist. Die Riteco AG übernimmt unter Vorbehalt allfälliger zwingender gesetzlicher Bestimmungen keinerlei Haftung für Fabrikations- oder Materialfehler für von Drittherstellern bezogene Waren.

System RITECO-PLAY und RITECO-EDELSTEINBELAG

Nebst der Produktegarantie, kommt die zweijährige Systemgarantie der Systeme RITECO-PLAY und RITECO-EDELSTEINBELAG zum tragen. Die verwendeten Produkte werden speziell für die Systeme der Riteco AG aufbereitet. Die Systemgarantie kommt zur Anwendung, sofern die verwendeten Produkte bei der Riteco AG gekauft und nach der Rezeptur der Riteco AG eingebaut wurden. Im Garantiefall wird der Einbau vor Ort geprüft und eine Materialprobe genommen um die Rezeptur im Prüflabor zu untersuchen. Die Kosten für die Umtriebe (Besichtigung, Materialprobe, Prüflabor, Prüfbericht) gehen zu Lasten des Kunden.

Vertragsänderungen

Sämtliche Änderungen des Vertrages, die nach Auftragsbestätigung der Riteco AG vorgenommen werden, müssen schriftlich erfolgen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Verträge, für welche die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Attinghausen. Die Riteco AG behält sich vor, den Gerichtsstand am Sitz des Kunden zu bevorzugen.

Attinghausen, Juni 2014